Sie sind hier: Startseite » Über uns » Dies und das » Verhaltensregeln » Verhaltensregeln eines Fußballers

Verhaltensregeln eines Fußballers

Die neun Regeln eines Fußballspielers

Lieber Fußballspieler/in der JSG Künzell, an die folgenenden neun Regeln solltest du dich in der JSG halten:

1. Fußball soll mir und meinen Mannschaftskameraden Spaß machen und Freude bereiten!

2. Ich achte meinen Mannschaftskameraden! Mein Mannschaftskamerad ist mein FREUND. Wir sind ein TEAM und werden uns nicht zanken, nicht wehtun oder beleidigen!!!

3. Den Anweisungen des Trainers werde ich Folge leisten! DISZIPLIN ist oberstes Gebot!

4. Wenn ich Fragen oder Probleme habe, wende ich mich an den Trainer! GEMEINSAM werden wir immer einen Weg finden, um Fragen zu klären und Probleme zu lösen!

5. "Ohne Training kein Erfolg!" An JEDEM Training werde ich teilnehmen!

6. Ich erscheine PÜNKTLICH zum Training und zum Spiel!

7. Beim Training werde ICH BEWUSST trainieren, das heißt:
- während der Trainingszeit ist Nur Fußball wichtig
- ich trainiere IMMER intensiv mit
- ich trainiere mit Körper und Kopf
- ich werde mich durch das Training VERBESSERN

8. Kann ich einmal aus einem WICHTIGEM Grund nicht am Training teilnehmen, werde ich dem Trainer rechtzeitig Bescheid geben (entweder persönlich oder per Telefon).

9. Ich fehle NIE unentschuldigt bei einem Spiel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren