Sie sind hier: Startseite » Archiv » Saison 2016/17 » Meldungen » JSG Hallenmasters 2017

JSG Hallenmasters 2017

1. JSG Künzell Hallenmasters 2017

Internes Turnier:
Freitag, 03.02.2017, 18:30 Uhr in der Florenberghalle

Zum 1. JSG Künzell Hallenmasters 2017 zu den Jugend-Hallenturniere der JSG Künzell - siegte Wales. Bereits am Freitag wartete der erste Höhepunkt des Fußball-Wochenendes zu den Jugend-Hallenturniere 2017: Die beiden Stammvereine TSV Künzell und TSV Bachrain spielten in gemischten Teams das Hallenmasters 2017 aus. In vier Vierergruppen spielten die Teams jeweils gegeneinander. Während die Gruppenzweiten in einem Shootout die Plätze ausspielten, spielten die vier Gruppensieger jeweils ein Halbfinale um die Finalteilnehmer zu ermitteln. Die Mannschaften setzten sich aus einem Spieler der A-, B-, C- und D-Junioren der JSG Künzell, einem Spieler der Alten Herren sowie aus Seniorenspielern der fünf Seniorenmannschaften beider Vereine zusammen. (dz)

Es spielten im Team Spanien: Louis Paul, Adis Topal, Phillip Heil, Dominik Zeller, Jan Kosarek, Erhan Sarvan, Michael Pfeiffer

Es spielten im Team Belgien: Tom Pariess, Maximilian Schmidt, Yusuf Kocak, Stefan Schwab, Marcel Schwab, Mario Bellinger, Norman Ehm

Es spielten im Team Kroatien: Mark Petrakovic, Jonah Pavic, Jan Brähler, Venko Pavic, Reiner Lehmann, Marlon Wehner, Jakov Pavic, Damian Cvijic

Es spielten im Team Wales: Frank Kessler, Anthony Opetha, Fynn Fladung, Tim Sondergeld, Mayk Petzold, Mario Schlott, Julian Flache, Noah Cravener

Es spielten im Team Deutschland: Max Bien, Maximilian Wirch, Leon Wirch, Süleyman Nurdogan, Michael Heil, Martin Breunung, Julian Röder

Es spielten im Team England: Mervan Sarac, Simon Kühne, Laurenz Heinze, David Heil, Alex Heil, Peter John, Darnell Day

Es spielten im Team Schweiz: Daniel Breunung, Moritz Kohl, Jonathan Wäss, Michael Kohl, Sebastian Kress, Manuel Seidel, Stefan Ohneiser

Es spielten im Team Irland: Aaron Goldbach, Jannes Schramm, Uwe Goldbach, Jonas Aschenbrücker, Bastian Heitz, Marko Madzar, Leo Schramm

Es spielten im Team Italien: Marius Arnold, Fabio Diegelmann, Julian Parzeller, Leon Maierhof, Michael Wiegard, Thomas Röher, Felix Röder, Niko Diegelmann

Es spielten im Team Polen: Marko Karamatic, Ali Sharif, Louis Gutberlet, Shuajb Hajdari, Thomas Heil, Mohammed Sharif, Daniel Schlereth, Sait Can

Es spielten im Team Slowakei: Ruben Zaczyk, Simon Füg, Julian Breunung, Gerold Mackenrodt, Tobias Hahner, Johannes Breunung, Fabio Göttlicher, Christian Zaczyk

Es spielten im Team Niederlande: Danilo Schel, Maxi Schlotzhauer, Dzejlan Salkovic, Arno Schenkel, Christian Isselste, Lukas Vogel, Ahmed, Tommy Schel

Es spielten im Team Frankreich: Elnur Salimov, Alexander Eisfeld, Niklas Auth, Martin Ofcarczak, Enrico Nuspahic, Lucas Stehling, Valentin Neumann

Es spielten im Team Portugal: Dominik Schlag, Malte Schramm, Erdem Durdu, David Böhne, Markus Hahner, Andreas Becker, Stefan Becker, Manjan Tukenc

Es spielten im Team Nordirland: Mika Abersfelder, Philipp Pappert, Tim Emrulla, Marco Abersfelder, David Bettendorf, Florian Kerl, Julian Fuchs, Kubilay Yazici

Es spielten im Team Island: Paul Heil, Attila Topal, Dorian Hämel, Torsten Zinkand, Jose Roman Bacale, David Balzler, Hannes Ohneise

Schiedsrichter: Leon Rützel, Frank Arnold

Mehr zum Thema: › Jugend-Hallenturniere 2017

Spielpaarungen:
A | Spanien - Belgien 4:1
A | Kroatien - Wales 1:5
B | Deutschland - England 4:1
B | Schweiz - Irland 1:5
C | Italien - Polen 2:2
C | Slowakei - Niederlande 0:0
D | Frankreich - Portugal 1:4
D | Nordirland - Island 2:2
A | Spanien - Kroatien 3:5
A | Belgien - Wales 0:2
B | Deutschland - Schweiz 5:2
B | England - Irland 3:0
C | Italien - Slowakei 6:2
C | Polen - Niederlande 2:2
D | Frankreich - Nordirland 3:5
D | Portugal - Island 2:2
A | Spanien - Wales 3:5
A | Kroatien - Belgien 4:4
B | Deutschland - Irland 2:3
B | Schweiz - England 0:5
C | Italien - Niederlande 3:2
C | Slowakei - Polen 4:6
D | Frankreich - Island 4:4
D | Nordirland - Portugal 3:2

Tabelle Gruppe A:
1. Wales ... 12:4, 9
2. Belgien ... 8:7, 4
3. Kroatien ... 10:12, 4
4. Spanien ... 7:14, 0
Tabelle Gruppe B:
1. Deutschland ... 11:6, 6
2. England ... 9:4, 6
3. Irland ... 8:6, 6
4. Schweiz ... 3:15, 0
Tabelle Gruppe C:
1. Italien ... 11:6, 7
2. Polen ... 10:8, 5
3. Niederlande ... 4:5, 2
4. Slowakei ... 6:2, 1
Tabelle Gruppe D:
1. Nordirland ... 10:7, 7
2. Portugal ... 8:6, 4
3. Island ... 8:8, 3
4. Frankreich ... 8:13, 1

1. Halbfinale:
Wales - Deutschland 7:2
2. Halbfinale:
Italien - Nordirland 6:0

Shootout um Platz 7:
Belgien - England 2:4
Shootout um Platz 5:
Polen - Portugal 1:2
Shootout um Platz 3:
Deutschland - Nordirland 3:1

Finale:
Wales - Italien 2:1

Platzierungen:
1. Wales
2. Italien
3. Deutschland
4. Nordirland
5. Portugal
6. Polen
7. England
8. Belgien
9. Irland
10. Kroatien
11. Island
12. Niederlande
13. Slowakei
14. Frankreich
15. Spanien
16. Schweiz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.